Dieses #topteam arbeitet gemeinsam daran, durch grüne Wasserstoff- und Chemietechnologie in Subsahara-Afrika eine Grundlage für eine nachhaltigere Zukunft für alle zu schaffen. 

Damla Hamurcular, Shashank Singh und Silke Klausen vom RP APA-Team sowie Daniel Martinho, Nithesh Mohun, Yurisha Singh, Christopher Frank, Rajend Govender von thyssenkrupp Uhde erzählen uns im Interview, wie sie das geschafft haben. 

Was haben ihr als Team erreicht?

Südafrika und Namibia verfügen über reichlich Solar- und Windressourcen. Erneuerbare Energien sind daher kostengünstig. Dies bietet ein enormes Potenzial: die Entwicklung von Märkten für grünen Wasserstoff und grüne Chemikalien, die dazu beitragen, den Klimawandel zu bekämpfen und die Energiewende weltweit voranzutreiben.  

Unser Ziel war es, das Potenzial dieses aufstrebenden Marktes in Südafrika und Namibia besser zu verstehen und eine effektive Roadmap für die lokalen Standorte von thyssenkrupp Uhde zu entwickeln. Genau das haben wir erreicht: Mit einer klaren Vision und Zielsetzung haben wir eine detaillierte Marktanalyse durchgeführt und eine Go-to-Market-Strategie für Südafrika und Namibia entwickelt. Heute unterstützt RP APA das Uhde-Team vor Ort weiterhin bei der Umsetzung der Strategie, insbesondere mit Kenntnissen im Bereich Stakeholder-Management und Engagement. 

Wie habt ihr das gemeinsam erreicht?

Dieses Projekt ist ein hervorragendes Beispiel für die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Regional Platform APA der thyssenkrupp AG und der Business Unit. Durch die Zusammenführung unterschiedlicher Fähigkeiten und Fachkenntnisse konnten wir die besten Ergebnisse erzielen und einen echten Teamgeist entwickeln! 

Zu Beginn des Projekts haben wir die Ziele, den Zeitplan und die Rollen klar definiert. Dies war von entscheidender Bedeutung, um ein effektives Team zu bilden, Erwartungen festzulegen und letztendlich die gesetzten Ziele zu erreichen.  

In der ersten Phase des Projekts führten wir eine umfassende Marktanalyse durch: Das Team der Regional Platform Asia Pacific Africa kümmerte sich um die Marktbeobachtung und führte eingehende Recherchen und Analysen durch, während das Team von tk Uhde South Africa Informationen über sein lokales Kunden-Know-how lieferte. Dies half uns, eine starke und verlässliche Strategie zu entwickeln. Dank der agilen Arbeitsweise und des regelmäßigen Austauschs über Microsoft-Teams konnten wir die erste Phase innerhalb von nur 1,5 Monaten abschließen. 

Später kam das gesamte Team in Johannesburg zusammen, um an dem strategischen Teil des Projekts zu arbeiten: eine Woche voller produktiver Diskussionen und Treffen. Durch den Gedankenaustausch mit anderen Bereichen des Unternehmens, z. B. Technik und Finanzen, konnten wir offene Fragen klären und unsere Planung optimieren. 

Vertrauen, Transparenz und Offenheit in unserem Projektteam haben unsere ausgezeichnete Teamleistung möglich gemacht.

Was bedeutet eure Leistung für thyssenkrupp?

Dieses Projekt ist ein Beleg für unsere Kultur bei thyssenkrupp. Getreu dem Motto: engineering. tomorrow. together.  

Durch unsere Zusammenarbeit können wir nun in Südafrika und Namibia mit unseren Technologien für grünen Wasserstoff und grüne Chemie technische Lösungen für eine nachhaltige Zukunft anbieten und gleichzeitig unsere Unternehmensgruppe weiterentwickeln.  

Bei thyssenkrupp gibt es Tausende von Mitarbeitenden, die Expert:innen in vielen verschiedenen Bereichen sind und an unterschiedlichen Standorten arbeiten. Für uns war es entscheidend, die Menschen zu identifizieren, die über die Stärken verfügen, die für den Erfolg dieses Projekts erforderlich sind. Mit diesen unterschiedlichen Fähigkeiten haben wir ein tolles Team zusammengestellt! 

Wir sind sicher: Dieses Projekt steht nicht nur für die Stärke eines gemeinsamen Teams der Regionalen Plattform APA und tk Uhde in Südafrika und Namibia, sondern auch für das Engagement von thyssenkrupp in der Energiewende. So können wir etwas bewegen.  

Wir sind der lebende Beweis: Mit #GENERATIONTK ist alles möglich.

Wir gratulieren dem #topteam der Regional Platform Asia Pacific Africa und thyssenkrupp Uhde zu dieser tollen Leistung!

Bist auch du Teil eines #topteams? Dann schreib uns eine E-Mail. Wir freuen uns, eure Erfolge gemeinsam zu feiern!

Weitere Artikel

Digitalisierung gestaltet die Zukunft

Dieses #topteam organisiert die DigiDays 2023

Dieses #topteam matched

Alle Standorte. Alle Segmente. Alle Mitarbeitenden. Eine Plattform: we.match